The Challenge ist ein Talentförderungsprojekt in Form von einem Redner-Wettbewerb (Rednerwettbewerb) in vier Runden für junge Designer. Teilnehmen dürfen Studenten oder junge Designer, die schon einen Hochschulabschluss erzielt haben und am Anfang ihrer beruflichen Laufbahn als Lichtdesigner stehen. Das Ziel des Programms ist, viele Studenten und Berufseinsteiger von mehr Hochschulen zu aktivieren, miteinander zu interagieren, voneinander und von erfahrenen professionellen Lichtdesignern zu lernen und als Teil der Lichtdesign-Community akzeptiert zu werden.

The Challenge ist konzipiert, um Präsentationstechniken und strukturiertes Denken zu entwickeln, um das Selbstbewusstsein der jungen Designer zu stärken und um mehr praktizierende professionelle Lichtdesigner in die Weiterbildung von Nachwuchstalenten zu integrieren.
Durch The Challenge suchen wir neue, junge und inspirierte Referenten. Die Lichtprofis von morgen – von denen die Lichtdesigner von heute auch lernen können … und auch umgekehrt.

Mehr Informationen über die Coaches Anne Bureau/F, Jeff Shaw/GB, Koert Vermeulen/B, Paul Gregory/USA, Paul Traynor/GB und Thorsten Bauer/D und Neuigkeiten zu The Challenge finden sie unten in der Informationsbox.

Sehen Sie den Bericht zur ersten Ausgabe von The Challenge in den Jahren 2014/2015 hier.


Runde I (April 2016) digital

Im Anschluss an einen Aufruf zur Einreichung von Themen an den Hochschulen in unterschiedlichen Ländern wählt pro Hochschule
eine Expertengruppe maximal 15 Studenten (Themen) aus, die in die nächste Runde einziehen. Die Hochschulen dürfen Einreichungen von
gegenwärtigen Studenten beziehungsweise von Studenten, die in den nächsten 18 Monaten (bis Oktober 2017) ihren Abschluss machen, annehmen.

Runde II (Juni/Juli 2016) digital

Die Gruppen von 15 Studenten pro Hochschule nehmen an der Runde II teil – und zwar auf Video. Studenten müssen einen dreiminütigen gefilmten
“Elevator Pitch” (Kurzpräsentation) einreichen, mit dem sie eine Jury bestehend aus sechs professionellen Lichtdesignern überzeugen wollen.
Alle Filme werden evaluiert und die besten 18 ausgewählt, die in die nächste Runde einziehen (6 Coaches à 3 Referenten).

Runde III (Februar 2017) live

Eine Mini-Konferenz findet in Zusammenarbeit mit unserem Main University Partner 2016/2017, The Bartlett, UCL in London statt.
Jeder der 18 Gewinner aus Runde II präsentiert einen 15 bis 20-minütigen Vortrag zum eigenen Thema. Jeder Coach entscheidet,
wen er/sie mit in die Runde IV (PLDC 2017) mitnehmen möchte. Das Programm der Mini-Konferenz enthält auch kurze Vorträge
von den Coaches, eine Möglichkeit für Nachwuchsforscher im Bereich Licht ihre neuartigen Forschungsprojekte und -Themen vorzustellen
sowie eine moderierte Debatte.

Runde IV (Oktober 2017) live

Die besten sechs Referenten werden von ihren jeweiligen Coaches auf PLDC 2017 vorbereitet. Eine unabhängige Jury
entscheidet über den Gesamtsieger/die Gesamtsiegerin. Es wird ein Preisgeld in Höhe von 1000 Euro ausgezahlt.

Für Sponsoring Möglichkeiten kontaktieren Sie bitte Alison Ritter unter aritter@via-internet.com

 

The Challenge wird gesponsort von

Principal Partner

Philips-100x100

Gold Partner

Silver Partner

Vorlage The Challenge sponsor_Lucifer  Vorlage The Challenge sponsor_Amerlux

 

Knowledge Partner

LogoEventsSeite_weiße schrift